Sonnenaufgang über dem Weizenfeld

PsychoDynamische Körper- und Energiearbeit

Alles was wir im Leben jemals bewusst oder unbewusst erfahren haben ist in unserem Körper gespeichert. Durch die psychoDynamische Körper- und Energiearbeit können wir erkennen, warum wir so sind wie wir sind und uns liebevoll annehmen. Wir können es schaffen aus der Freiheit der Wahl heraus Entscheidungen zu treffen sodass wir nicht mehr Marionette unserer Geschichte sind. Wir erforschen unsere hellen und dunklen Seiten, damit wir mehr über uns verstehen und somit freier im Leben sein können. 


Die folgenden vier Methoden fließen in meine Arbeit ein:

 

PHI – Posturale HaltungsIntegration nach Jack Painter und Anton Eckert 

Körper, Geist und Seele hängen miteinander zusammen. Im Körper zeigt sich unsere ganze Geschichte, d.h. wenn wir den Körper berühren, berühren wir auch immer unsere ganze Geschichte PHI® ist eine besondere Form von Faszienarbeit. Wir können hiermit unsere "Haltemuster" (z.B. verkrampfte Muskeln, Zähne zusammenbeißen, Schultern hochziehen, aushalten) Stück für Stück lösen. Wir können somit über den Körper einen Zugang zu unseren seelischen Prozessen herstellen.

Gestalt-Körpertherapie nach Fritz Perls

Ich und du im Hier und Jetzt, in Kontakt

In der Gestalttherapie geht es um das Ich und Du im Hier und Jetzt, in Kontakt.  Das Hier und Jetzt ist Start der Arbeit, denn alles Denken und Fühlen geschieht nur im Hier und Jetzt. Indem wir jetzt lernen die Vergangenheit zu reflektieren, ändern wir unseren Blick auf das war und somit verändern wir uns auch in Bezug auf unsere Vergangenheit.

Biodynamische Therapie nach Gerda Boyesen

„Über den Körper die Seele heilen“

Durch diesen sanften Massage Ansatz können Energieblockaden gelöst werden, der Atem kann wieder freier fließen und Körper, Seele und Geist kommen wieder in seine Balance. 

Wir bekommen mehr Bewusstsein für unseren Körper und können somit mit Stress und Konflikten im Alltag besser umgehen.

Ganzheitliche Bioenergetik nach Alexander Lowen, u.a.

Im Mittelpunkt der ganzheitlichen Bioenergetik steht das Herz. Es geht um das „Schauen mit dem Herzen“.

Durch spezielle Körperübungen legen wir die blockierte Körperenergie wieder frei. 

Das Ziel ist es den Körper, die Atmung, die Emotionen in Einklang zu bringen

Zuvor festgehaltene Energie kommt zum fließen damit wir vollständig leben können.